PARTNERGEMEINDE SCHENKENZELL

PARTNERSCHAFT MIT SCHENKENZELL

Schenkon suchte im Jahr 1986 eine Partnergemeinde mit dem gleichen Namen im deutschsprachigen Raum. Diese Suche wurde anlässlich der Einweihung des Begegnungszentrums geführt. Da keine solche gefunden wurde, fiel die Wahl auf die Schwarz-waldgemeinde Schenkenzell. Die Beziehungen zwischen Schenkon und Schenkenzell entwickelten sich sehr schnell und auch die Vereine knüpften schnell erste Kontakte. Im Jahre 1990 führte der freundschaftliche Austausch zwischen der Bevölkerung und der Gemeinden zur Besiegelung einer offiziellen Partnerschaft in Schenkenzell. Die Gegenzeichnung der Partnerschaftsurkunde wurde im Jahr 1991 in der Gemeinde Schenkon durchgeführt und dadurch wurde Schenkenzell offiziell zu unserer Partnergemeinde. Seither finden auf verschiedenen Ebenen öfters Austausche statt.

LAGE UND SEHENSWERTES

Mit dem Auto ist Schenkenzell in rund 2.5 Stunden erreichbar. Die Gemeinde liegt mitten im wunderschönen Schwarzwald in Deutschland und gehört zum Bundesland Baden-Württemberg. Die Gemeinde mit fast 1800 Einwoher und Einwohnerinnen ist mit vielen Sehenswürdigkeiten umgeben. So lohnt sich der Weg zum Kloster und Klostermuseum Wittichen oder zur Burgruine Schenkenburg. Auch die vielen Freizeitmöglichkeiten wie wandern, rad-fahren, baden oder klettern sind bei Jung und Alt beliebt.

GEMEINDERAT

Der Bürgermeister Thomas Schenk löste im Jahr 1994 seinen langjährigen Vorgänger Paul Armbruster ab. Der Gemeinderat setzt sich momentan aus 11 Mitgliedern und Mitgliederinnnen zusammen. Davon sind 54.00 % CDU Mitglieder und die restlichen 46.00 % FWV Mitglieder.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER SCHENKENZELL

Weitere Informationen über Schenkenzell finden Sie unter der Homepage www.schenkenzell.de oder unter der Telefonnummer +49-7836-939751 (Touristenhotline).